Spendenübergabe an die Witwe Ljubow Petruk und vier Kinder, Radechiw, Anfang Oktober 2016 – Bericht 28-2016

Anfang Oktober war es soweit, auf unserer Auszahlungsreise durch Wolhynien besuchten wir Julia Kosinczky, Joerg Drescher und Klaus H. Walter, auch Ljubow in dem Dörfchen Radechiw bei Ljuboml kurz hinter dem nördlichsten polnisch-ukrainischen  Grenzübergang Dorohusk.

Julia und Klaus kannten die Witwe schon, unser erster Besuch bei ihr fand im Juli 2015 statt (Bericht 42/2015) , damals wohnte Ljubascha (wie sie in der Zärtlichkeitsform genannt wird) mit ihren vier Kindern (und ihrer Schwester mit weiteren drei Kindern) noch bei ihren Eltern in einem (Nebenbetriebs-) Bauernhof im gleichen Dorf.

Zum damaligen Zeitpunkt war der Kauf eines eigenen Hauses in Radechiw schon beschlossene Sache, um so mehr waren wir gespannt, wie das „neue“ Haus aussieht und wie sich Ljubascha und die Kinder eingelebt haben.

Da wir vormittags bei ihr ankamen, waren die Kinder alle in der Schule bzw. im Kindergarten, wir trafen Ljubascha sogar noch auf dem Nachhauseweg vom Kindergarten auf der (einzigen) Straße kurz vor ihrem neuen Haus. Und sie zeigte uns, in welcher Einfahrt wir unser Auto parken sollten. Wir waren also angekommen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das Haus ist insgesamt noch stark renovierungsbedürftig, immerhin hat sie schon einiges geschafft, das wichtigste (und teuerste) waren dabei der Einbau einer Heizung und einer Pumpe für die Wasserversorgung (aus dem Grundwasser auf dem Grundstück). Allerdings fehlte jetzt das Geld, um die Handwerker bezahlen zu können, damit das Loch, in dem Leitung aus der Erde kommt, vor dem Wintereinbruch auch wieder zu verschließen. Und die Nacht vor unserem Besuch war die erste mit Nachtfrost! Insofern kam unser Besuch jetzt gerade goldrichtig.

Möbel hat sie auch schon einige gekauft, z.B. ein Kinder-Etagenbett:

Einige Nebengebäude gibt es in dem großen Gartengelände auch noch, z.B. ein Erdkeller (in dem gerade Trauben gärten) und Ställe verschiedener Größe, wo auch zwei Ziegen stehen. Der Ziegenbock ist ein ganz frecher, er riss auch schon mal aus und ging in den nahegelegenen Lebensmittelladen, warf Bierflaschen auf den Boden und schleckte das Bier auf – Ljubascha musste natürlich den Schaden ersetzen, als sie den Bock abholte, demnächst wird er deswegen wohl auf die Schlachtbank müssen. Die Ziege gibt immerhin Milch, auch wenn die Kinder keine Ziegenmilch mögen. also wird die Milch verkauft.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ljubascha bekam von uns für die Kinder den Betrag von 400.- Euro ausgezahlt. Sie wird sie für Renovierungsarbeiten und Neuanschaffungen nutzen (im Hintergrund auf dem Bett ist auch noch die Sachspende, die wir für sie mitgebracht hatten, zu erkennen: ein Dörrgerät zum Trocknen von Pilzen, Obst oder Kräutern – das war ebenfalls sehr willkommen, sie hatte mit ihren Eltern überlegt, ob sie eines kaufen sollten, aber es war nicht genügend Geld da!):

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Da wir an dem Tag ja noch weitere Besuche vorhatten, mussten wir uns dann von Ljubascha und ihrer Mutter langsam verabschieden, wie immer zieht sich das ein wenig in die Länge, es gibt ja so viel zu erzählen, von den Kinder, vom Garten, von den Tieren, welche Renovierungen und Anschaffungen noch geplant sind usw. usf. – Ljubascha ist uns richtig ans Herz gewachsen!

Ein paar Impressionen aus dem Dorf Radechiw, Wolhynien:


Wir danken Euch herzlich für Eure bisherige Unterstützung, Euer Engagement und die praktische Hilfeleistung, welche diese und andere Witwen und deren Kinder in der Ukraine gerade so dringend benötigen – und hoffen natürlich auf weitere Spenden.

Spenden bitte über PayPal: hilfsprogramm.de.ua@gmail.com

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

oder per Banküberweisung – Spendenkonto: IBAN-Nr. DE12380601861502025011, BIC GENODED1BRS, Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG, Bonn – Kontoinhaber: EuroMaidan NRW e.V. – Verwendungszweck : Hilfsaktion Witwen

Herzlichst

Klaus H. Walter und Euer Team “Deutschland für die Ukraine” sowie “EuroMaidan NRW e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s