Spendenübergabe an die Witwe Natalija und Sohn Kirill, 26.02.2016 Schytomyr – Bericht 07/2016

Dieses mal werden wir uns bei Natalija Zuhause treffen, denn sie hat extra ihre Schicht gewechselt, damit wir uns nicht noch mal bei ihr auf der Arbeit treffen müssen, sowie damals vor knapp einem Jahr. Der damalige Bericht findet sich unter diesem Link.

Die Wohnung ist nicht groß und sieht sehr renovierungsbedürftig aus, und die Möbel haben ihre besten Jahre weit hinter sich. Natalija wohnt hier mit ihrem Bruder, also ist es eine Wohngemeinschaft. Sie und Kirill haben hier zumindest ein eigenes Zimmer, welches 15 qm groß ist.

IMG_6190-1

Natalija bietet uns etwas zu trinken an. Wir machen es uns bequem so weit es geht und kommen ins Gespräch.

Kirill (sechseinhalb Jahre) sitzt an einem anderen Tisch und spielt mit seinen Transfarmers. Er liebt diese kleinen Auto-Roboter. Das kostet seine Mutter schon ein kleines Vermögen, weshalb sie auch mit ihm ausgemacht hat, dass er solche Spielsachen nur zum Geburtstag oder Weihnachten bekommt. Kirill gab sich einverstanden und freut sich immer, wenn er dann so etwas bekommt. Er zeigt uns stolz seine Autos, die wirklich toll sind. Was man damit doch alles anstellen kann…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Natalija ist wie damals schon immer noch sehr ruhig und zurückhaltend. Sie arbeitet immer noch in dem Café. Ihr Leben hat sich nicht verändert. „Alles ist wie immer, sehr ruhig,“ sagt sie zu mir. „Kirill wird dieses Jahr eingeschult, das wird etwas stressig werden, da wir alles erst besorgen müssen.“ Ja, es wird stressig werden, denn eine Einschulung in der Ukraine kann richtig teuer werden.

Wir fragen sie, ob sie eine Schultasche gebrauchen kann, und sie antwortet mit ja. Gut, dass noch ein paar Taschen in der Kleiderkammer versteckt sind. Das heißt, Oleg wird noch mal her kommen müssen, um die Tasche Kirill zu überreichen, aber Oleg macht das sehr gerne.

Die Witwe Natalija bekommt nach wie vor etwas Hilfe von ihrer Mutter. Sie kümmert sich liebevoll um ihren Enkel, wenn Natalija arbeiten muss. Zur anderen Oma baut sich langsam auch Kontakt auf. Das ist wenigstens schon mal eine gute Nachricht.

Eine eigene Wohnung ist noch nicht in Sicht. Darüber zerbricht sich die junge Witwe aber momentan nicht den Kopf. Sie lebt weiter, trifft sich mit Freunden.

Dieses Jahr war Kirill zum ersten mal in Odessa am Meer, und ihm gefiel diese Unendlichkeit des Wassers sehr. Hier sieht man ein eingespieltes Team, und es ist schön, dass die Familie so stark zusammen hält.

Natalija bekommt vom Verein „EuroMaidan NRW e.V.“ einen Hilfsbetrag in Höhe von 300,00 € für Kirill ausgezahlt, damit sie für die Schule alle nötigen Sachen besorgen kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Meine Mission, die ihr meine lieben Spender und unser Verein anvertraut habt, habe ich ausgeführt. Danke für euer Vertrauen!

Nachtrag: Am 01.03.2016 besuchte Oleg die Familie noch mal und übergab Kirill die Schultasche. Der kleine Junge bedankte sich recht herzlich dafür, und fragte nach, wer die ihm wohl geschenkt hat. Da weder Oleg noch ich nicht mehr wussten, von wem sie war, sagte Oleg, dass sie aus Deutschland von guten Menschen kam, die ihm alles Gute für seinen Schulanfang wünschen.

12801123_10208871769622067_6155419163022507133_n

Wir danken Euch ganz herzlich für Eure bisherige Unterstützung, Euer tolles Engagement und die praktische Hilfeleistung, welche diese und andere Witwen und deren Kinder in der Ukraine gerade so dringend benötigen – und hoffen natürlich auf weitere Spenden.

Spenden bitte über PayPal: hilfsprogramm.de.ua@gmail.com

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

oder per Banküberweisung:

Spendenkonto: IBAN-Nr. DE12380601861502025011, BIC GENODED1BRS, Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG, Bonn – Kontoinhaber: EuroMaidan NRW e.V. – Verwendungszweck : Hilfsaktion Witwen

Falls eine Spendenbescheinigung erwünscht ist, bitte die Anschrift – Straße, Hausnr., PLZ und Ort im Verwendungszweck angeben.

Herzlichst Noelie Uhlmann und das gesamte Team “Deutschland für die Ukraine” sowie “EuroMaidan NRW e.V.”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s