Sachspendenübergabe an Witwe Natalija, Borschtschiw – 23.11.2015 – Bericht 46/2015

Liebe Freunde:
Oksana Slopek, Mariya Medzikovic, die Sachspende ist bei Natalija mit 3 Kindern angekommen! Danke an Natalija Tschernjajewa für den Bericht und die Fotos.
Danke an alle, die dabei geholfen haben: Klaus H. Walter, Oleg Boyko und den Fahrer Petro Haljona


„Gerade kommen wir, Petro Halona und ich, aus Borschtschiw zurück – wir brachten Natalija und ihren Söhnen Geschenke von den deutschen Freunden von Euromaidan NRW e.V.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir trafen die Mutter Natalija und den kleinen Artjomtschyk an, Witalij war gerade in der Schule, und der Kleinste, Jaroslawtschyk konnte nicht auf uns warten – er war eingeschlafen. Also hat also Artjom die Pflichten des Ältesten übernommen und uns in das Haus eingeladen. Er fing gleich an, die Tasche mit den Geschenken zu öffnen.. Aber dennoch musste die Mutter dieses angenehme Zeremonie unterbrechen, denn Artjomtschyk fand die „Hauptsache“ – die Süßigkeiten. 😉 Schade, dass Witalij nicht zu Hause war – eine ganze Tasche voller Geschenke – heute wird ein Feiertag!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und so bat uns Natalija, an alle, die die Dinge gesammelt haben – persönlich und im Namen ihrer Söhne ihren herzlichen Dank auszurichten! Vielen Dank an all die guten Menschen, die bei dieser Hilfslieferung für diese Familie mitgewirkt haben, und alle, die für den gemeinnützigen Verein Euromaidan NRW e.V. arbeiten!! Gott schenke Ihnen Gesundheit, Glück und Frieden !!! Wir sind dankbar, dass wir Euch haben !!!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Vielen Dank an Oleg Boyko, der geholfen hat, dass wir etwas bekommen haben, um zu gehen und die Jungen besuchen zu können!!! 🙂

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Und noch dazu wurde heute der Familie eine neue Haustür gebracht und eingebaut. Wir konnten die neue Haustür bewundern – die der Familie so fehlte. Das Aydar-Mitglied Jurij hat sie in der lokalen Schreinerwerkstatt hergestellt.

Natalija Tschernjajewa


 

Wir freuen uns, dass inzwischen der Anbau (als Ersatz für die versehentlich nierdergebrannten Stallgebäude) Fortschritte macht – der Rohbau steht schon, und die Fenster sind schon gesetzt – jetzt fehlt noch das Dach. (vgl. Bericht 39)


Hier sind noch ein paar Bilder von „unterwegs“:

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Wir danken Euch herzlich für Eure bisherige Unterstützung, Euer Engagement und die praktische Hilfeleistung, welche diese und andere Witwen und deren Kinder in der Ukraine gerade so dringend benötigen – und hoffen natürlich auf weitere Spenden.

Spenden bitte über PayPal: hilfsprogramm.de.ua@gmail.com

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

oder per Banküberweisung – Spendenkonto: IBAN-Nr. DE12380601861502025011, BIC GENODED1BRS, Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG, Bonn – Kontoinhaber: EuroMaidan NRW e.V. – Verwendungszweck : Hilfsaktion Witwen

Herzlichst

Eure Noelie Uhlmann, Klaus H. Walter und das gesamte Team “Deutschland für die Ukraine” sowie “EuroMaidan NRW e.V.”

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s