Spendenübergabe an Witwe Julia, Obl. Schytomyr, 7.10.2014 – Bericht 8/2014

(Информация на русском языке расположена ниже)

Unser nächster Besuch. Wir wurden mit Tee und Kuchen erwartet. Ich möchte besonders erwähnen, dass es in allen Familien so war. Dies mal waren wir einfach nicht mehr in der Lage, Tee zu trinken, so satt waren wir. Und wenn man solchen Geschichten von diesen Frauen zuhört, gibt’s keinen Wunsch etwas zu trinken oder zu essen.

Julia. Im Alter von 31 verwitwet. Ihr Mann war ein Offizier. Er wurde im Mai in der Nähe von Kramatorsk getötet. Zwei Mädchen 9 und 10 Jahre sind ohne Vater geblieben. Was kann man in einer solchen Situation sagen? Nun, es ist gut, dass sie aus Schytomyr stammen und rechtzeitig das Wohnungsproblem lösen konnten. Nur zwei Familien von denen, die wir besuchten, haben eine normale Wohnung. Julia und ihr Mann hatten die Wohnung renoviert, die Mädchen haben jedes ein einzelnes Zimmer. Alles in der Wohnung ist vom Vater gemacht. Er hatte nur ein einziges „Hobby“: Nach der Arbeit ging er direkt nach Hause und tat alles für seine Mädchen. Und jetzt … hier ist es sauber, gemütlich, ordentlich und … leer und leise. Seit fünf Monaten sind sie allein, ohne Vater. Julias Eltern leben in der Nähe von Schytomyr. Sehr oft kommt die Mutter von Julia, hilft ihr und unterstützt sie und die kleinen Mädchen. Arbeitskollegen unterstützen sie auch und versuchen mit allem, was sie können, ihr zu helfen. Julia arbeitet in einem Labor und ihr Gehalt ist klein.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sie war sehr glücklich über unsere finanzielle Unterstützung von 400 Euro. Nun kann sie den Schwimmunterricht für die Mädchen bezahlen. Julias Mutter erzählte über ihren Schwiegersohn, als ob er ihr eigener Sohn war, so gut war das Verhältnis, das sie hatten. Jetzt sind sie alleine. Rente für den gefallenen Mann hatte die Regierung versprochen, aber kein Cent wurde bis jetzt ausgezahlt.



Следующий наш визит.
Нас уже ждали с чаем и пирожными. Хочу отметить, что так было во всех семьях. Здесь мы уже просто больше не могли пить чай настолько были сыты. Да и когда слушаешь рассказы этих женщин, чаю совсем не хочется.
Юля. Вдова в 31 год. Муж был профессиональным военным, погиб в мае под Краматорском. Две девочки 9 и 10 лет остались без отца.
Что можно сказать в такой ситуации? Хорошо, что они родом из Житомира и смогли в своё время решить квартирный вопрос. Всего лишь две семьи из тех, кого мы посетили, имеют нормальную квартиру. Юля с мужем успели сделать ремонт в квартире, у девочек отдельная комната. Всё в квартире сделано папой. У него было такое „хобби“: после работы сразу домой и делать всё для своих девочек. А сейчас здесь тоже чисто, уютно, аккуратно и … пусто и тихо. Уже пять месяцев они одни, без папы. Родители Юли живут недалеко от Житомира. Часто приезжает мама Юли, помогает, поддерживает. Коллеги по работе тоже поддерживают и стараются кто чем может помочь. Юля работает в лаборатории и зарплата у неё небольшая. Она очень обрадовалась нашей финансовой помощи. Теперь она может оплатить девочкам занятия плаванием в бассейне. Юлина мама рассказывала о зяте, как о собственном сыне, настолько хорошие у них были отношения.
А теперь они остались одни. Пенсию за погибшего мужа государство обещало, но до сих ни копейки не выплатило.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


 

Wir danken Euch herzlich für Eure bisherige Unterstützung, Euer Engagement und die praktische Hilfeleistung, welche diese und andere Witwen und deren Kinder in der Ukraine gerade so dringend benötigen – und hoffen natürlich auf weitere Spenden.

Spenden bitte über PayPal: hilfsprogramm.de.ua@gmail.com

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

oder per Banküberweisung – Spendenkonto: IBAN-Nr. DE12380601861502025011, BIC GENODED1BRS, Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG, Bonn – Kontoinhaber: EuroMaidan NRW e.V. – Verwendungszweck : Hilfsaktion Witwen

Herzlichst

Eure Natalia Likhacheva und das gesamte Team “Deutschland für die Ukraine” sowie “EuroMaidan NRW e.V.”


Мы сердечно благодарим вас за вашу поддержку и практическую помощь, в которой сейчас так нуждаются эти и другие украинские вдовы и их дети. Надеемся на вашу дальнейшую помощь.

Пожертвовать через: PayPal: hilfsprogramm.de.ua@gmail.com

Jetzt einfach, schnell und sicher online bezahlen – mit PayPal.

или бановским переводом:
IBAN. DE12380601861502025011, BIC GENODED1BRS, Volksbank Bonn-Rhein-Sieg eG, Bonn
владелец счета: EuroMaidan NRW e.V.
назначение платежа: Hilfsaktion Witwen

Искренне ваши
Наталия Лихачева, команда “Deutschland für die Ukraine” и Евромайдан НРВ
.


 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s